Lebkuchenrauten






Und der dritte Streich der folgt zugleich: leckere Lebkuchenwürfel!

Rezept wie immer nach dem weiterlesen...


Lebkuchenrauten mit Zitronenguss (abgewandelt nach diesem Brigitte-Rezept)

- 70 g Zartbitterschokolade
- 200 g weiche Margarine
- 3 EL Apfelmus
- 70 g gemahlenen Haselnusskerne
- 1 TL Backpulver
- 1 Prise Salz
- 3 EL Apfelsaft
- 2 TL Lebkuchengewürz
- 1/2 TL Zimt
- 250 g Mehl
- 200 g Puderzucker

für den Guss:
- Saft von 1-2 Zitronen
- 200 g Puderzucker

Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Margarine, Zucker und Apfelmus schaumig rühren und danach alle anderen Zutaten zugeben.
Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig verstreichen.
Bei 180°C ca. 20min backen.

Die Zutaten für den Guss verrühren. Den abgekühlten Teig mit dem Zitronenzuckerguss bestreichen und trocknen lassen. Danach in Rauten schneiden.


Kommentare:

Fräulein Text hat gesagt…

das sieht ja wieder zu gut aus! saftig auch? ich glaube, das wird meine lebkuchenpremiere :)

Steffi hat gesagt…

Wunderschön und sicher köstlich! Der Apfelgeschmack passt bestimmt großartig!
LG Steffi

MrsKittyBeauty hat gesagt…

*yummy*
sehen die lecker aus! (:

liebst Marie♥

swig hat gesagt…

wunderschön - die Lebkuchen, die Bilder, Dein blog… beste Grüsse, ich komme wieder!

= lingonsmak hat gesagt…

mit apfelmus! das scheint sehr probierenswert ... vor allem bei der optik ... ich glaube, ich muss auch noch lebkuchen ins letze-woche-vor-weihnachten-programm einschieben :)

Julie (matundmi) hat gesagt…

ha lustig, genau wie katrin es beschrieben hat wollte ich es auch gerade kommentieren. apeflmus? super! optik? top! motivation, doch noch mal den ofen anzuschmeißen? sehr sehr hoch :) hab einen feinen abend!

Schokozwerg hat gesagt…

Das Brigitte-Rezept hätte ich ja direkt wieder weggeklickt, sieht nämlich nicht so lecker aus. Ganz im Gegensatz zu deinen Rauten, die machen Appetit und sind durch den Apfelmus bestimmt besonders saftig! Viele Grüße!

Tandlerin hat gesagt…

Durch das Apfelmus werden die tatsächlich schön saftig. Ich schwör aber auch auf den Apfelschnitztrick in der Lebkuchen-Dose!

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.